Home

      Unsere nächsten Konzerte

Palmsonntagskonzert 2015

Antonin Dvořák (1841 – 1904)   Stabat Mater

Erstmals in der über 150jährigen Geschichte des Oratorienchors St. Gallen steht dieses berührende Werk auf dem Programm eines Palmsonntagskonzertes. In der für ihn so typischen Klangsprache vermag es Dvořák, nicht nur Marias Schmerz um den Tod ihres geliebten Sohnes, sondern über alle Räume und Zeiten hin Schmerz und Leid in der Welt auszudrücken und zum Mit-Leiden anzuregen, zugleich aber auch Trost und Zuversicht zu schenken. Wie wichtig das gerade auch für uns heutige Menschen ist, wurde uns rund um unser letztjähriges Konzert Memento und wird uns täglich beim Blick in unsere Welt bewusst.

Konzertdaten

Samstag 28. März 2015 19.30 St. Laurenzenkirche St. Gallen
Sonntag 29. März 2015 17.30 St. Laurenzenkirche St. Gallen

 Vorverkauf

Ab 7. März 2015

Informationen zum Herunterladen

Flyer
Textheft

 

PSK2015Plakat

MEMENTO in Terezín
8. Mai 2015

Konzert zum Gedenken an das Ende des Zweiten Weltkriegs und der Befreiung des Ghettos Theresienstadt

Werke

Johannes Brahms                    Choralvorspiel aus op. posth. 122
Johannes Brahms                    Fuge in as-Moll, WoO 8
Johannes Brahms                    Schicksalslied
Hans Krása                               Die Erde ist des Herrn
Erich Wolfgang Korngold      Abschiedslied, Passover Psalm

 

 

 Holocaust

Orgelkonzert 26. Mai 2015

Diplomkonzert unserer Korrepetitorin Claire Pasquier

St. Maria Neudorf St. Gallen 19.30

Orgelkonzert_T